Taxifahrer übersieht rote Ampel und überrollt Kind

München - Ein achtjähriges Mädchen ist in München von einem Taxi erfasst und schwer verletzt worden. Das Auto erfasste in voller Fahrt das Kind, da der Fahrer anscheinend von der Sonne geblendet wurde.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Fahrer am Dienstag, von der Sonne geblendet, eine rote Ampel übersehen. Zu spät bemerkte er das Kind, das gerade bei grün die Straße überqueren wollte. Die Acht-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare