SEK stürmt Wohnung

Terror-Razzia im Olympiapark

+
Ein Polizist trägt einen Karton mit Beweismitteln in die Tiefgarage im Olympiadorf

München - Die Terror-Razzia begann um 4 Uhr morgens. SEK-Beamte stürmten im Olympiadorf nur wenige Meter vom Tatort des Attentas von 1972 entfernt ein Apartment.

Modellflugzeuge, vollgepackt mit Sprengstoff, die in eine Menschenmenge fliegen: Solche Terroranschläge, ausgeheckt von Islamisten, haben am Dienstagmorgen Spezialkommandos der Polizei verhindert. Bei Razzien im Münchner Olympiadorf, in Dachau, Stuttgart und Belgien haben die Ermittler kistenweise Beweismaterial sichergestellt.

Um 4 Uhr stürmte ein Spezialeinsatzkommando ein Apartment in der Connollystraße 22 – nur wenige Meter vom Tatort des Olympia-Attentats 1972 entfernt. Darin lebt ein junges Paar, welches laut BR-Informationen nach islamischem Recht verheiratet ist. Andrea A. ist offensichtlich zum Islam konvertiert. Sie trägt Burka, spricht ansonsten gepflegtes Bairisch. Ihr Mann ist tunesischer Herkunft. Gegen den Bartträger läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Geldwäsche. Er soll Geld gesammelt und islamistischen Organisationen für den „Heiligen Krieg“ übergeben haben.

Gegen die beiden Hauptverdächtigen tunesischer Herkunft aus dem Raum Stuttgart werde unter anderem wegen „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ ermittelt, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Wie weit die Anschlagspläne mit den Sprengstoff-Modellflugzeugen bereits gediehen waren, kommentierte die Anklagebehörde nicht. Obwohl die Männer in Handschellen abgeführt wurden, gab es keine Festnahmen.

Aus Sicherheitskreisen verlautete, die Verdächtigen seien mehr als ein Jahr lang beobachtet worden, nachdem sie durch ein gesteigertes Interesse an Sprengstoff und Modellflugzeugen aufgefallen waren. Die Verdächtigen, die an der Uni Stuttgart studieren, sollen sich gezielt Informationen und Gegenstände beschafft haben, um „radikal-islamistische Sprengstoffanschläge mit Modellflugzeugen zu begehen“.

Abu Daud und das Olympia-Attentat von 1972

Abu Daud und das Olympia-Attentat von  1972

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare