Vermutlich zu schnell

Hellabrunn: Auto rammt Brücke vor Flamingo-Eingang

+
Der Opel rammte die Brücke am "Flamingo"-Eingang des Tierparks Hellabrunn.

Thalkirchen - Ein 28-Jähriger hat die Kontrolle über seinen Opel verloren. Er krachte gegen die Brücke am "Flamingo"-Eingang des Tierparks Hellabrunn.

Ein 28-Jähriger ist Sonntagnacht, um etwa 3 Uhr, zu schnell auf der Tierparkstraße gefahren. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seinen Opel und rammte die Brücke am „Flamingo“-Eingang des Tierparks Hellabrunn. Er sei gegen das grün gestrichene Geländer und die Mauer gekracht, berichtet die Polizei am Montag.  

Der Mann verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. 

2000-Euro-Schaden an der Brücke 

An seinem Auto entstand dem Bericht zufolge Totalschaden in Höhe von 6000 Euro. Der Schaden an der Brücke beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Fotostrecke: Die schönsten Bilder aus dem Tierpark Hellabrunn

Die schönsten Bilder aus dem Tierpark Hellabrunn

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare