Unfall in Untersendling

E-Bikerin stößt alkoholisiert mit Taxi zusammen

Untersendling - Eine E-Bikerin (38) ist in Untersendling  in der Nacht auf Donnerstag mit einem Taxi kollidiert. Sie fuhr vom Radweg auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie war alkoholisiert. 

Die 38-Jährige war in der Nacht auf Donnerstag mit ihrem E-Bike auf der Margaretenstraße stadtauswärts unterwegs. Die Münchnerin befuhr einen Radweg. 

Ohne auf den Verkehr zu achten, wollte sie an der Kreuzung zur Hansastraße geradeaus weiter in die Ortlerstraße fahren.

Hier kam es zum frontalen Zusammenprall: Ein 50-Jähriger Taxifahrer, stadteinwärts unterwegs, erfasste die Radfahrerin. Sie fiel auf die Motorhaube und dann auf die Straße - dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu, die ambulant in einem Münchner Krankenhaus behandelt wurden.

Der Taxifahrer und sein Fahrgast blieben unverletzt, es entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro.   

jum

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare