Ehepaar mit Kindern auf Diebestour unterwegs

München - Gier gepaart mit Unvorsichtigkeit ist einem jungen Ehepaar zum Verhängnis geworden: Die beiden waren mit ihren Kindern auf Diebestour in einem Fürstenrieder Supermarkt unterwegs.

Am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr, war eine 90-jährige Rentnerin in einem Supermarkt in Fürstenried beim Einkaufen. Eine ausländische Frau sprach sie an und verwickelte sie in eine Unterhaltung. Die Frau war in Begleitung eines Mannes und zweier Kinder.

Kurz darauf stellte die 90-Jährige fest, dass aus ihrem Einkaufstrolli die Geldbörse geklaut worden war. Daraufhin verständigte sie die Polizei. Die Beamten konnten bei einer sofortigen Auswertung der Videoaufzeichnung feststellen, dass der Diebstahl von der Kamera erfasst worden war. Somit war das Aussehen der Täter bekannt.

Gegen 16 Uhr wurde die Polizei abermals verständigt, dass sich die Täter wieder in dem Supermarkt befinden würden. Vor Ort konnten dann ein 23-jähriger Mazedonier mit seiner 21-jährigen mazedonischen Ehefrau festgenommen werden.

Da der 23-Jährige, einen größeren Geldbetrag mit sich führte, konnte man darauf schließen, dass das Ehepaar noch für weitere Diebstähle in Frage kommt. Hierzu werden noch weitere Ermittlungen durchgeführt.

Bei dem 23- Jährigen wird nun die Untersuchungshaft geprüft, seine Frau wurde bereits wieder entlassen, da sie ihr jüngstes Kind derzeit noch stillt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare