Feuerwehreinsatz

Turbinen-Brand im Heizkraftwerk Süd

+
Am Heizkraftwerk Süd in München hat es gebrannt.

München - Mehrere Stunden musste die Feuerwehr zu einem Einsatz im Heizkraftwerk Süd in München. Im Turbinenhaus an der Schäftlarnstraße hatte sich starker Rauch entwickelt.

Weil ausgelaufener Diesel sich nach Angaben der Stadtwerke München entzündet hatte, ist die Feuerwehr am Mittwoch zu einem Großeinsatz im Heizkraftwerk Süd ausgerückt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde ihr starke Rauchentwicklung im Turbinenhaus gemeldet.

Vor Ort jedoch konnten die Einsatzkräfte kein Feuer mehr finden. Zur Sicherheit blieben die Feuerwehrleute jedoch mehrere Stunden auf dem Gelände des Heizkraftwerks.

Brand im Heizkraftwerk Süd

Turbinen-Brand im Heizkraftwerk Süd

Auch interessant

Meistgelesen

Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden

Kommentare