Auf dem Nachhauseweg 

Trotz Vollbremsung: Schüler (11) wird von Auto erfasst und schwer verletzt 

+
Auf Höhe der Stäblistraße 27b passierte der Unfall.

Ohne auf den Verkehr zu achten, überquerte ein Schüler auf dem Nachhauseweg die Fahrbahn. Obwohl eine Autofahrerin noch versuchte zu bremsen, konnte sie den Zusammenstoß nicht verhindern. 

München - Ein 11-jähriger Schüler auf dem Nachhauseweg überquerte am Mittwoch gegen 13 Uhr die Stäblistraße auf Höhe der Hausnummer 27B, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. 

Dabei wurde er von dem Außenspiegel eines stadteinwärts fahrenden Autos einer 25-Jährigen erfasst und stürzte zu Boden. Die 25-jährige Münchnerin konnte den Zusammenstoß trotz einer Vollbremsung nicht mehr verhindern.

Der Schüler wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 25- Jährige blieb unverletzt.

Lesen Sie auch: 

Taxi weicht gerade noch aus: Münchnerin (20) liefert sich Autorennen mit zwei anderen Fahrern.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.