Papiertonne fängt Feuer

Großbrand an der Forstenrieder Allee

München - Großeinsatz für die Münchner Feuerwehr: Eine brennende Papiertonne stecke in der Nacht zum Sonntag eine Häuserfassade in der Forstenrieder Allee in Brand.

Eine brennende Papiertonne hat in München einen Großbrand an der Forstenrieder Allee verursacht. Dabei entstand in der Nacht zu Sonntag ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro, wie die Feuerwehr mitteilte. Die aus der Tonne lodernden Flammen setzen die Fassade eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses sowie einen geparkten Ford Kombi in Brand. Rund eine Stunde brauchten die Einsatzkräfte um auch das letzte Glutnest zu löschen.

Die Ursache war zunächst unklar, die Kripo ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
So ehrt München den „roten Schorsch“
So ehrt München den „roten Schorsch“

Kommentare