Schock-Botschaft für 1860: Aus für Stadionpläne in Riem

Schock-Botschaft für 1860: Aus für Stadionpläne in Riem

Frühsommer-Frischler an der Isar

Frühling in München: Die ersten Nackerten am Flaucher

+
Für nackte Haut wird’s in den nächsten Tagen zu kalt.

München - War das ein herrliches Wetter am Dienstag! An den Isar-Auen präsentierten sogar schon die ersten Frühlingsvorboten ihre nackten (Traum-)körper, wie unser Foto beweist.

 Kein Wunder, kletterten die Temperaturen bereits auf angenehme 15 Grad. Doch wer denkt, der Lenz ist da und bleibt auch, der irrt leider gewaltig.

„Wir kehren in den nächsten Tagen zur märzlichen Realität zurück. Die Höchstwerte liegen dann meist zwischen 7 und 14 Grad. Neben Sonnenschein gibt es immer wieder einzelne Regen-, in höheren Lagen auch Schneeregenschauer“, weiß Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net und nimmt damit den Optimisten den milden Frühlingswind schon wieder aus den Segeln. Der Sonntag brachte knapp 20 und der Montag rund 18 Grad im Land. Doch in den kommenden Tagen kommt der Frühlingsmotor etwas in Stottern. Der Wind dreht von westlichen Richtungen zunehmend auf östliche Richtungen und dementsprechend wird es dann wieder kälter als zuletzt. Es könnte sogar Schneeflocken geben! Ohnehin waren Temperaturen von 18 oder gar 20 Grad für die aktuelle Jahreszeit gut und gerne 8 bis 10 Grad zu hoch. Da verwundert es nicht, dass der März aktuell 1,1 Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt ist.

In und um München wird es schon ab heute merklich kühler. Tagsüber klettern die Werte auf neun Grad, nachts purzeln die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. Morgen wird es richtig ungemütlich. Am Vormittag ist der Himmel bedeckt, nachmittags wird’s winterlich-nasskalt. Dafür schieben sich aber am Freitag kaum Wolken vor die Sonne. Mehr als sieben Grad sind aber nicht drin. Am Wochenende teilen sich Sonne und Wolken den Himmel – die Winterjacke sollte man aber nach wie vor griffbereit haben. Also: Ein paar Nackerte machen noch keinen (Früh-)Sommer.

Johannes Heininger

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare