Buntes Programm

Maifeier: Hellabrunn bekommt einen neuen Maibaum

+
Im Tierpark Hellabrunn wird heuer ein neuer Maibaum aufgestellt - und zwar komplett von Hand. Der Baum kommt aus Dietramszell. 

München - Am Freitag werden überall in München und Bayern die Maibäume aufgestellt - auch im Tierpark Hellabrunn. Bei der Maifeier im Zoo ist ein buntes Programm geboten.

Der Hellabrunner Festzug wird von einer Blaskapelle begleitet.

Am Freitag, den 1. Mai ist im Münchner Tierpark die traditionelle Maifeier angesagt. Die diesjährigen Highlights: Goaßlschnalzer, eine bayerische Blaskapelle und eine Plattlergruppe. Außerdem bekommt der Tierpark einen neuen Maibaum. Beim Hellabrunner Mai-Festzug dürfen außerdem natürlich die Tiere nicht fehlen.

In Begleitung von Lamas, Ziegen und Ponys geht`s beim Hellabrunner Festzug, der um 11 Uhr beim Flamingo-Eingang startet, zum Kindertierpark - begleitet von einer Musikkapelle. Angekommen beim Biergarten, wird unter viel Hau-Ruck und komplett per Hand ein neuer Maibaum aufgestellt. Der 14 Meter hohe Baum aus Dietramszell ist, passend zum Standort, mit zahlreichen Tiermotiven geschmückt.

Die musikalische Untermalung im Biergarten des Tierparkrestaurants bietet eine Blaskapelle, die samt Goaßlschnalzern und der Plattlergruppe den Kindertierpark zur Kulisse einer großen bayerischen Maifeier werden lässt.

Alle Tierpark-Besucher sind herzlich eingeladen, am Festzug und der anschließenden Maifeier im Biergarten teilzunehmen.

Der Münchner Tierpark besteht seit mittlerweile 103 Jahren und ist eine der touristischen Hauptattraktionen der bayerischen Hauptstadt. Am 1. Mai kombiniert Hellabrunn bayerisches Brauchtum mit Tier-Erlebnissen und bietet damit ein tierisch abwechslungsreiches Programm an dem beliebten Feiertag.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare