Feuer in Keller

Treppenhaus stark verraucht: Feuerwehr rettet 35 Menschen aus Obdachlosenunterkunft

+
In einer Obdachlosenunterkunft in Forstenried ist ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild)

Die Feuerwehr musste in der Nacht zum Freitag zu einem Brand in einer Obdachlosenunterkunft in Forstenried ausrücken.

München - In einer Obdachlosenunterkunft in Forstenried ist in der Nacht zum Freitag gegen 4.44 Uhr ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr München mitteilt, wurde die Integrierte Leitstelle per Telefon informiert. 

Brand in Obdachlosenunterkunft: Feuer bricht in Keller aus

Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, fanden sie einen stark verrauchten Treppenraum vor. Laut Feuerwehr war ein Brand im Keller der Grund für die Rauchentwicklung. Das Feuer wurde unter schwerem Atemschutz mit einem sogenannten C-Stahlrohr gelöscht. 

Feuer bricht in Keller aus: Rettungskräfte holen Menschen aus Gebäude

Zeitgleich wurden alle 35 Bewohner der Unterkunft gerettet. Dazu wurden teilweisen Fluchthauben genutzt. In einem Großraumrettungswagen der Feuerwehr wurden die Menschen betreut. Einige von ihnen erlitten eine Rauchgasvergiftung, drei Menschen wurden ambulant versorgt, eine Person wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das verrauchte Treppenhaus wurde gelüftet. Danach durften die Bewohner zurück in ihre Unterkunft. Der Schaden beläuft sich laut Feuerwehr auf etwa 25.000 Euro.

mm/tz

Lesen Sie auch:

Hunde beißen Dreijährigen in den Kopf - Reaktion der Besitzerin schockiert

Wie aus dem Nichts haben zwei große Hunde einen Dreijährigen angefallen und verletzt. Unter anderem durch Bisse in den Kopf. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Nächtlicher Schock auf dem Heimweg: Frau in München überfallen und begrapscht

Eine Frau wurde in München von einem Unbekannten attackiert und bedrängt. Die Polizei hat eine Täterbeschreibung veröffentlicht und bittet um Hinweise.

Auch interessant

Meistgelesen

Bluttat am Stachus: Männer gehen aufeinander los - dann zückt einer ein Messer
Bluttat am Stachus: Männer gehen aufeinander los - dann zückt einer ein Messer
Münchner betrieb Fake-Onlineshop und verursachte Millionen-Schaden - wurde er nur ausgenutzt?
Münchner betrieb Fake-Onlineshop und verursachte Millionen-Schaden - wurde er nur ausgenutzt?
E-Scooter während Oktoberfest verbannt - diese Sperrzonen gelten zur Wiesn
E-Scooter während Oktoberfest verbannt - diese Sperrzonen gelten zur Wiesn
Lauter Knall mit schmerzhaften Folgen: Mann erleidet schwere Verbrennungen
Lauter Knall mit schmerzhaften Folgen: Mann erleidet schwere Verbrennungen

Kommentare