Leute wollen Tiere gucken!

Besucherrekord in Hellabrunn - Münchens Zoo wird immer beliebter

+
Münchner Attraktion: Der Tierpark Hellabrunn wird immer beliebter. 

Neuer Besucherrekord für den Tierpark Hellabrunn. Der 1911 gegründete Zoo im Münchner Stadtteil Thalkirchen zählt inzwischen zu den beliebtesten Ausflugszielen in Bayern.

Noch nie strömten so viele Besucher in den Münchner Zoo: Mit 2,6 Millionen Besuchern hat der Tierpark Hellabrunn im vergangenen Jahr einen neuen Rekord verzeichnet. Das geht aus dem gestern vorgestellten Geschäftsbericht hervor. Damit gehört Hellabrunn zu den beliebtesten Ausflugszielen Bayerns. Und die Besucher kommen gerne wieder: Insgesamt wurden 2018 rund 72 000 Jahreskarten verkauft – 16 Prozent mehr als im Vorjahr.

Tierpark Hellabrunn zählt zu den Top-Ausflugszielen Münchens

 „Hellabrunn hat sich in die Spitzenklasse der Freizeit- und Bildungseinrichtungen eingereiht“, kommentiert die Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitze Christine Strobl das Ergebnis stolz. Einer der Höhepunkte im Jahresverlauf war die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes des Hellabrunner Mühlendorfes im Juli. Damit, so Tierparkdirektor Rasem Baban, habe „das zukünftige Herz des Parkteils Europa sichtlich Gestalt angenommen“. Das Mühlendorf präsentiert den Besuchern die heimische Vielfalt des Lebens und vermittelt, wie schützenswert und vielfältig die Biodiversität vor der Haustüre ist und was jeder Einzelne tun kann, um diese Vielfalt zu erhalten. Er freue sich, „dass die Besucher das Mühlendorf sehr gut annehmen und dieser edukative Hotspot eine neue Attraktion in Hellabrunn geworden ist“, so Baban.

Tierische Neuzugänge und Modernisierungen halten Hellabrunn attraktiv

Ein weiteres großes Thema war die Modernisierung des Besucherbereiches der Orang-Utan-Halle sowie viele tierische Neuzugänge. Es gab Nachzuchten beim Faultier, dem Roten Panda und der Fischkatze. Hinzu kamen neue Arten nach Hellabrunn, darunter Kunekune-Schweine, Pantherchamäleons und Waschbären.  nba/sc

---

Seit Jahrzehnten bewunderten Besucher des Münchner Tierparks Hellabrunn Orang Utan Bruno. Jetzt ist er tot. 

Auch interessant

Meistgelesen

Unglaublich: Münchner (14) läuft versehentlich ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Unglaublich: Münchner (14) läuft versehentlich ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Spur des Schreckens: Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Spur des Schreckens: Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Kommentare