Mehrere Anzeigen erstattet

Lkw auf A95 umgekippt - dreiste Gaffer halten Polizei in Atem

+
Auf der A95 kommt es derzeit infolge eines Unfalls zu schweren Verkehrsbehinderungen (Symbolbild).

Dreiste Gaffer auf der A95: In Folge eines Verkehrsunfalls war die Polizei nicht nur mit der Bergung eines umgekippten Lkw beschäftigt.

München - Am Donnerstagmorgen kam es auf der A95 bei Fürstenried zu einem Verkehrsunfall. Retter waren damit beschäftigt, einen umgekippten Lkw zu bergen. Auf der Autobahnüberführung kam es aber nicht nur deshalb zu Verkehrsbehinderungen. 

Wie die Polizei München auf Twitter mitteilt, stockte der Gegenverkehr, weil dreiste Gaffer sich positioniert hatten, um den umgekippten Lkw zu fotografieren. Noch vor Ort habe man mehrere Anzeigen erstatten müssen, berichtet die Polizei.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Direkt unter Schlafzimmerfenster: Junger Familie wird neuer Wohnwagen kurz vor Urlaub gestohlen
Direkt unter Schlafzimmerfenster: Junger Familie wird neuer Wohnwagen kurz vor Urlaub gestohlen
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen

Kommentare