Auf Linie nach Fürstenried

U3: MVG setzt Busse statt U-Bahn ein

München - Die U3 muss an fünf Abenden im November zwischen Obersendling und Fürstenried-West durch Busse ersetzt werden. Grund sind Reparaturarbeiten.

Wegen Reparaturarbeiten verkehrt die U 3 an fünf Abenden zwischen Obersendling und Fürstenried-West nicht. Von Sonntag bis einschließlich 7. November fährt der letzte Zug etwa um 21.30 Uhr. Dann müssen die Fahrgäste bis Betriebsschluss in Busse (Linie 103) umsteigen. Mehr Infos unter www.mvg-mobil.de.

Rubriklistenbild: © Schlaf (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare