Auf Linie nach Fürstenried

U3: MVG setzt Busse statt U-Bahn ein

München - Die U3 muss an fünf Abenden im November zwischen Obersendling und Fürstenried-West durch Busse ersetzt werden. Grund sind Reparaturarbeiten.

Wegen Reparaturarbeiten verkehrt die U 3 an fünf Abenden zwischen Obersendling und Fürstenried-West nicht. Von Sonntag bis einschließlich 7. November fährt der letzte Zug etwa um 21.30 Uhr. Dann müssen die Fahrgäste bis Betriebsschluss in Busse (Linie 103) umsteigen. Mehr Infos unter www.mvg-mobil.de.

Rubriklistenbild: © Schlaf (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare