Hoher Sachschaden

Mysteriöser Brand: Keiner daheim - Schlafsofa in Flammen

München - Bei einem Zimmerbrand in Forstenried ist am Sonntagabend ein hoher Sachschaden entstanden. Auf ungeklärte Weise ist das Schlafsofa in Brand geraten.

Am Sonntag Abend hat sich aus bislang ungeklärter Ursache in einem Appartement ein Zimmerbrand mit sehr hohem Sachschaden entwickelt. Das seltsame an der Geschichte: Zum Zeitpunkt des Brandes war niemand in der Wohnung. Das Appartement war so stark verraucht, dass die Feuerwehr einen Rauchschutzvorhang vor die Haustüre hängen musste, um die restlichen Bewohner vor den Dämpfen zu schützen.

Mindestens 50.000 Euro Schaden sind bei diesem vergleichsweise kleinen Brand zusammengekommen. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwache Sendling und der Freiwilligen Feuerwehr Forstenried niemand.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare