Kälte, na und?

Nackt-Bader am Flaucher - und das bei dem Wetter!

+

München - Manche gehen bei diesem Temperaturen nicht mal mit Jacke raus - oder ziehen sich fünf Schichten übereinander. Anders ein Nackt-Bader am Flaucher.

Der Winter ist da – und auch am Wochenende wird es wieder frostig: Die Temperaturen in der Stadt bewegen sich laut Wetterdienst am Samstag zwischen minus 18 Grad am Morgen bis minus sechs Grad Celsius abends. Hartgesottene am Flaucher halten sie trotzdem nicht vom Schwimmen ab. So wie diesen Nacktbader, den einer unserer Reporter entdeckt hat.

Über alle Wetter-Entwicklungen halten wir Sie im Ticker auf dem Laufenden.

Winter in Bayern: Endlich Schnee!

Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich.
Tief „Axel“ hat für schwere Unfälle gesorgt. Es hat aber auch den Winter nach Bayern gebracht - schön, aber auch beschwerlich. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare