Beamter steigt hinunter

Ehering fällt in Gully - Polizist hilft

+
Der Ehemann (l.) und der Helfer der Polizei.

München - Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz in Obersendling: Beamten halfen einem Mann, dem sein Ehering in einen Gully-Deckel gefallen ist.

Der Beamte fackelte nicht lange.

Weg war er! Am Freitagnachmittag fiel einem 25-jährigen Mann in der Gmunder Straße in Obersendling sein Ehering zu Boden. Das Schmuckstück plumpste in einen Gullydeckel. Wie die Polizei berichtet, wählte der Münchner den Notruf 110 und bat um Hilfe. Eine Streife fuhr zu dem Straßenablauf, und ein 23-jähriger Polizeikommissar entschied sich kurzentschlossen,  hinunterzuklettern, um den Ring zu heben.

Da ist er, der Ehering.

Also wurde der Gully-Deckel abgehoben, der Polizeibeamte stieg herunter und fand den Ring sofort. An der Oberfläche wurde der Ring dem glücklichen Ehemann, der seit zwei Jahren verheiratet ist, wieder zurückgegeben.

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare