Unfall in Soll

Radfahrer kracht ungebremst auf BMW - 13.000 Euro Schaden

Ein Rennradfahrer ist bei einem Unfall mit einem BMW am Mittwochnachmittag in Solln verletzt worden. Der Schaden ist enorm.

München - Ein 44-Jähriger war am Mittwoch gegen 15.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der Heilmannstraße stadteinwärts unterwegs, als es zu dem Unfall kam, wie die Münchner Polizei berichtet. 

Unmittelbar vor dem Rennradler fuhr ein 22-jähriger Münchner mit seinem BMW. Der BMW-Fahrer musste jedoch verkehrsbedingt bremsen. Der Rennradfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr frontal auf das Heck des BMW auf.

Der Rennradfahrer, der nach Angaben der Polizei einen Fahrradhelm trug, wurde bei der Kollision verletzt. Ein Rettungsdienst brachte den 44-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. 

Unfallschaden in Höhe von 13.000 Euro

Der gesamte Unfallschaden schätzt die Polizei auf 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es in Solln zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Weniger Unfälle - mehr Todesopfer: Das ist die Bilanz 2017 auf Münchens Straßen. Mehr zum Münchner Unfall-Atlas finden Sie hier.

Die Grünen lassen in Sachen Radverkehr nicht locker. In einem Acht-Punkte-Plan fordern sie Verbesserungen für Radler und Fußgänger.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

ml

Rubriklistenbild: © dpa / Frank Rumpenhorst

Auch interessant

Meistgelesen

Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Münchner Kult-Outdoor-Ausrüster vor dem Aus: So geht es nun weiter
Münchner Kult-Outdoor-Ausrüster vor dem Aus: So geht es nun weiter

Kommentare