Einweihung am Samstag

Thalkirchen bekommt einen offenen Bücherschrank

Der offene Bücherschrank hat München schon lange erobert. Nun soll einer der literarischen Tauschorte am Thalkirchner Platz aufgestellt werden.

München - Am Thalkirchner Platz wird am Samstag, 26. August, um 12 Uhr ein offener Bücherschrank eingeweiht. Künftig kann dort jeder gelesene Bücher zur Verfügung stellen oder sich selbst Lesestoff holen. Bei der Einweihungsfeier des Vereins „Offene Bücherschränke im 19. Stadtbezirk“ erleben Gäste unter anderem eine szenische Lesung sowie eine Szene aus dem Straßentheaterstück: „Wenn der Auer Mühlbach rauscht“. 

Mehr Informationen gibt es auf www.buch19.de.

Fünf öffentliche Literatur-Tauschbörsen gibt es mittlerweile – weitere sind in Vorbereitung, unter anderem in Laim.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Thalkirchen – mein Viertel“.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare