Starke Gefahr von herabfallenden Baumteillen

Orkanwarnung: Tierpark Hellabrunn bleibt am Mittwoch geschlossen

Aufgrund der amtlichen Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen für den Münchner Raum bleibt der Tierpark Hellabrunn am Mittwoch geschlossen.

Thalkirchen - Auch der Tierpark Hellabrunn bleibt von Sturmtief „Burglind“ nicht verschont. Direktor Rasem Baban sagte am Mittwochmorgen: „Zur Sicherheit von Besuchern, Tieren und Mitarbeitern haben wir entschieden, den Tierpark heute nicht zu öffnen. Bei orkanartigen Böen besteht beim alten Baumbestand Hellabrunns eine starke Gefahr vor herunterfallenden Baumteilen. Gefährliche Tiere wie Großkatzen und Bären bleiben in ihren Ställen.“ 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.