Baunbärin Olga aufgewacht

Auch im Tierpark Hellabrunn beginnt der Frühling

+
Braunbärin Olga hat ihre Höhle erstmals in diesem Jahr verlassen.

Der  Winter ist beendet, der Frühling hat begonnen. Zumindest wenn man Braunbärin Olga glauben darf. Sie hat ihre Winterruhe beendet.

München - Die Temperaturen steigen, die Luft wird milder - und ein weiterer Frühlingsbote ist jetzt aus der Winterruhe erwacht: Braunbär-Dame Olga habe ihre Höhle erstmals wieder verlassen und wirke fit und ausgeschlafen, teilte der Münchner Tierpark Hellabrunn am Montag mit. Neugierig habe sie am Sonntag ihr erstes Futter an der frischen Frühlingsluft begutachtet. Es gab Karotten, Paprika, Gurken, Äpfel und andere gut verdauliche Obst und Gemüsesorten.

Auch interessant: Frau holt sich blutige Nase in Hellabrunn und klagt

Olga ist nach Angaben des Tierparks mit 41 Jahren eine sehr betagte, aber entspannte Bären-Dame und gehört zu den ältesten in einem Tierpark lebenden Braunbären in Europa. Sie kam im Winter 1976/77 in Russland zur Welt und verließ im Frühjahr 1977 das erste Mal mit ihrer Mutter die Wurfhöhle. Seit Herbst des selben Jahres lebt sie in Hellabrunn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.