Tierpark Hellabrunn

Eisbär-Babys werden frech

+

München - Die Eisbär-Babys aus dem Tierpark Hellabrunn entwickeln sich zu kleinen Rackern. Die acht Wochen alten Zwillinge üben an Mama Giovanna schon mal das Klettern. Davon gibt's ein süßes Video.

Langsam geht's rund in der Hellabrunner Eisbären-Höhle. Die Zwillings-Babys von Mama Giovanna (7), die zuletzt noch so ruhig und verletzlich wirkten, haben sich zu richtigen kleinen Rackern entwickelt. Tierpark-Sprecherin Verena Wiemann sagt über die acht Wochen alten Bärchen: „Sie werden jeden Tag mobiler. Sie schaffen es schon, am Fell der Mutter hochzukrabbeln und über den Bauch zu klettern.“ Das ist auch auf einem neuen Video zu sehen. Da trinkt einer der Baby-Bären ganz genüsslich, während sich der andere als Klettermaxe erprobt. Er kraxelt komplett über Giovanna drüber – bis die ihn ganz sanft mit dem Kinn wieder zurückschiebt. Wiemann: „Giovanna macht das ganz toll!“ Im Moment toben sich die Kleinen noch ausschließlich in der Höhle aus. Das Freigelände dürfen sie voraussichtlich zum ersten Mal im März erkunden.

Hier können Sie das Kletter-Video anschauen

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare