Hellabrunn steigt in Zoo-Rangliste auf

Unser Tierpark spielt jetzt in der Königsklasse

+
Experte Anthony Sheridan (l.) und Direktor Andreas Knieriem.

München - Neues Giraffenhaus, neue Eisbärenanlage und auch die Pinguine haben ein frisch renoviertes Zuhause: Der Tiergarten Hellabrunn hat kräftig aufgerüstet – und spielt nun offiziell in der europäischen Tierpark-Königsklasse.

Die Top 20 der Tierparks in Europa (VERGRÖßERUNG).

Der britische Zoo-Papst Anthony Sheridan hatte Dienstag die neueste Ausgabe seines Buches „Das A und O im Zoo“ vorgestellt: Vor zwei Jahren noch belegte München darin lediglich Platz 12 – jetzt ist München auf Platz 4 geklettert. „Hellabrunn wusste, wo die Probleme lagen – und hat es glänzend verstanden, diese zu lösen“, begründete Sheridan seine Entscheidung. Und Sheridan weiß, wovon er redet: In den vergangenen fünfeinhalb Jahren hat der Brite 100 Zoos in 23 verschiedenen Ländern besucht – viele davon mehrmals. Sheridan sagte weiter: „München hat auch von den neu eingeführten Kriterien profitiert, dazu zählen: Gastronomie, Umweltschutz und Forschung. Auch Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem zeigte sich zufrieden: „Vor zwei Jahren wollten wir in den kommenden fünf bis zehn Jahren in die Top 5.“ Tierpark-Experte Sheridan ist sich zudem sicher, dass München den richtigen Weg geht und seine führende Position in Zukunft halten kann. Ambitionen auf den ersten Platz hat der studierte Tierarzt Knieriem trotzdem nicht: „Die Top 3 spielen finanziell in einer anderen Liga. Ich möchte unseren hohen Standart halten und bin froh darüber, einigen Leuten gezeigt zu haben: Wir Tierärzte können auch rechnen!“ Sollte sein Tierpark im nächsten Ranking doch noch weiter klettern – stören würde es ihn sicher nicht.

Das sagen die Zoo-Besucher

"Immer wenn meine Enkelkinder zu Besuch sind, wollen sie in den Zoo. Besonders das neue Giraffengehege kommt bei uns super an!"

M. Ackermann (57), Sozialarbeiterin aus München

"Wir kommen seit über 30 Jahren her - früher mit den Kindern, jetzt mit den Enkeln. Hier hat sich viel getan!"

Viktoria und Josef Gschirr (beide 66), Rentner aus München

"Der Zoo gefällt mir viel besser als der Nürnberger. Am besten finde ich Elefant Ludwig – über den gab’s ja sogar eine Doku im BR. Ihn jetzt live zu sehen war klasse!"

Hans Ebneth (64), Rentner aus Nabburg

Tobias Scharnagl

Auch interessant

Meistgelesen

So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare