Auto übersehen

Unfall beim Abbiegen: zwei Verletzte

München - Bei einem Abbiegeunfall sind am Sonntagnachmittag in Obersendling zwei Personen verletzt worden.

Am Sonntagnachmittag um 15.55 Uhr fuhr eine 49-Jährige aus Neuried mit ihrem Renault auf der Boschetsrieder Straße in Obersendling. Als Beifahrer war ihr 14-jähriger Sohn im Auto. An der Kreuzung zur Höglwörther Straße wollte sie abbiegen. Dabei übersah sie einen 40-jährigen Münchner, der ihr mit seiner Mercedes C-Klasse auf der Boschetsrieder Straße entgegenkam.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen, und die beiden Insassen des Renault wurden durch den Unfall leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 

Kommentare