Unter Drogen und ohne Führerschein

Rollerdieb kracht gegen Auto: Zwei Verletzte

+
Ende einer Drogenfahrt: Der gestohlene Roller.

Mit einem gestohlenen Roller ist ein 25-jähriger Mann am Dienstagabend in Obersendling gegen ein Auto geprallt. Der Rollerdieb und einer seiner beiden Mitfahrer wurden verletzt.

Der 25-Jährige hat offenbar alles falsch gemacht: Nach Polizeiangaben fuhr er mit dem gestohlenen Roller und zwei Mitfahrern - alle ohne Helm - verbotswidrig auf dem Gehweg durch einen Park an der

Gegen dieses Auto ist der Dieb gefahren.

Baierbrunner Straße. Zudem stand er unter Drogen und besaß keine Fahrerlaubnis. Am Ende der Grünanlage überquerte er eine Fußgängerampel und übersah das Auto einer 30-jährigen Münchnerin.

Beim Zusammenstoß flogen der 25-Jährige und seine beiden 21 und 25 Jahre alten Mitfahrer auf die Straße. Der Fahrer erlitt schwer, der zweite 25-Jährige leichte Verletzungen. Der 21-Jährige und die Autofahrerin blieben unverletzt.

wes

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare