Thalkirchen: Tennisheim steht in Flammen

+
Das Thalkirchner Tennis-Vereinsheim steht am Montagmittag in Flammen.

München - Großeinsatz für die Münchner Feuerwehr: Das Vereinsheim des Tennisclubs Thalkirchen brennt lichterloh. Die Thalkirchner Straße ist wegen der starken Rauchentwicklung gesperrt.

Kräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr sind am Montagmittag mit einem Großbrand beschäftigt: Das Vereinsheim des Tennisclubs Thalkirchen ist bei Sanierungsarbeiten in Flammen aufgegangen. Das Feuer breitete sich in dem 30 Meter langen erdgeschossigen Bau rasant aus. Mit insgesamt sechs Löschrohren bekämpften die unter schwerem Atemschutz vorgehenden Einsatzkräfte den Brand. Um sämtliche Glutnester lokalisieren zu können, musste die Dachhaut des circa 6 Meter mal 30 Meter großen Gebäudes großflächig mit mehreren Trennschleifern geöffnet werden.

Thalkirchen: Brand im Tennisheim

Ein 28-jähriger Arbeiter erlitt bei anfänglichen Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung. Er kam nach einer medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungswagen der Münchner Berufsfeuerwehr ins Krankenhaus.

Die circa 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Sendling, Mitte und der Berufsfeuerwehr München konnten nach etwa drei Stunden von der Einsatzstelle wieder abrücken. An dem Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von 500.000 Euro.

Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Thalkirchner Straße im Bereich des Vereinsheims komplett

mm

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare