Über 100.000 Euro Schaden

Trudering: Feuerteufel in der Tiefgarage?

+

München - Ist da etwa ein Feuerteufel unterwegs? Die Mieter einer Wohnanlage an der Bajuwarenstraße sind sich auf jeden Fall sicher: Ein Brandstifter hat es auf unsere Autos abgesehen!

Am Samstag um 21.30 Uhr hat nach Angaben der Polizei ein 19-Jähriger bemerkt, dass aus einer Sammeltiefgarage hinter einem Gitterrolltor starker Qualm drang. Die darauf verständigte Feuerwehr löschte im Bereich eines Stellplatzes der Tiefgarage einen im Vollbrand stehenden Peugeot. An dem Auto entstand Totalschaden.

Zwei neben dem Stellplatz abgestellte Fahrzeuge wurden durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt. Nach ersten Ermittlungen durch die Polizei hinsichtlich der Brandursache kann ein technischer Defekt aufgrund des vollständig ausgebrannten Fahrzeuges zunächst nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Durch den Rußniederschlag in der Garage, der sich über den gesamten Bereich ausgedehnt hat, entstand ein Schaden von insgesamt ca. 80.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Bilder vom Einsatz

Tiefgarage in Trudering in Flammen

Bereits am 18. und 22. August hatte es in dieser Tiefgarage gebrannt. Die Brände waren ebenfalls an abgestellten Autos ausgebrochen.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Alle Linien fahren normal
S-Bahn: Alle Linien fahren normal
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare