Wackelige Schritte

Video: Eisbärenbaby startet Gehversuche

München - Mit kleinen, wackeligen Schritten hat das Hellabrunner Eisbärenbaby Nummer eins seine ersten Gehversuche unternommen. Das Ziel: Die Milchbar von Mama Giovanna.

Klar, dass es da alle verfügbaren Kräfte mobilisiert, hat es doch die Aussicht auf leckere Milch von der Mama vor den Augen. Als das Eisbären-Baby im Tierpark Hellbrunn sieht, wie sein Zwilling bei Mutter Giovanna genüßlich trinkt, packt es der Ehrgeiz. Und so wagt es seine ersten Schrittchen und bewegt sich Zentimeter für Zentimeter hin zur Mama mit Geschwisterchen.

Ziel: Die mütterliche Milchbar

Mit einer Mischung aus einem Kleinkind-Robben und wackeligen Schritten nähert es sich langsam seinem Ziel: Der mütterlichen Milchbar. Bei Mama angekommen, wird dann erstmal mit dem Geschwisterchen geschmust. Um dem Zwilling dann - Hinterteil voraus - den Platz streitig zu machen. Das alles ist im neuen Eisbären-Video des Zoos zu bewundern.

„Wir beobachten mit Freude die täglichen Fortschritte unserer beiden Eisbärenbabys", sagt Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem. "Und wie im richtigen Leben ist eins schon ein bisschen weiter als das andere. Jetzt beginnt für Giovanna das wahre Leben als Eisbärenmama, da sie die beiden nun permanent im Auge behalten muss."

Mitte oder Ende März können die Mama und ihre Babys erstmals live von Hellabrunn-Besuchern bewundert werden: Dann kommen die drei hinaus auf die Außenanlage.

wei

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube/Hellabrunn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare