Das ist Brunos neue Frau

Bald Nachwuchs im Affenhaus?

+
Jetzt muss es nur noch funken: Affendame Jahe (10) soll mit Bruno (44) in Hellabrunn für Nachwuchs sorgen.

München - Mit Orang-Utan-Dame Jahe (10) ist ein echter Feger im Hellabrunner Affenhaus eingezogen - natürlich nicht ganz ohne Hintergedanken ...

Lange rote Haare, schlanke Figur, große Kulleraugen: der Traum aller Affenmänner! Mit Orang-Utan-Dame Jahe (10) ist ein echter Feger im Hellabrunner Affenhaus eingezogen. Natürlich nicht ganz ohne Hintergedanken: Die heiße Äffin soll künftig Orang-Utan-Oberhaupt Bruno (44) verzaubern und für Nachwuchs sorgen. Der aber nahm die Neuankuft eher gelassen hin …

Zumindest blieben wilde Verfolgungsjagden und Kopfnüsse aus – „beste Voraussetzungen für eine große Liebe unter Orang-Utans“, heißt es allerdings vom Tierpark Hellabrunn. Schon Ende Oktober reiste die zierliche Affendame aus Frankfurt nach München. In den ersten Wochen durfte sie sich ganz in Ruhe an ihren neuen Schlafraum und die Tierpfleger gewöhnen. Das lief gar nicht so reibungslos: Jahe, ganz Dame, hatte an einigem was auszusetzen. „Sie hat anfangs sehr gemäkelt“, berichtet Zoodirektor Andreas Knieriem.

Selbst Weintrauben hatte sie verschmäht – dabei ist das eigentlich die Lieblingsspeise der Orang-Utans. Jetzt zog Jahe ganz zu ihrer neuen Familie. „Sie hat sich gut integriert“, sagt der Zoodirektor. Jetzt muss sie nur noch ihren Bruno bezirzen: Der soll mit ihr Nachkommen bei den stark bedrohten Sumatra-Orang-Utans zeugen.

Mit der Nachzucht will Hellabrunn die seltenen Menschenaffen vor dem Aussterben bewahren – 2009 kam das letzte Orang-Utan-Baby, Jolie, zur Welt. Die beiden zeugungsfähigen Münchner Orang-Utan-Mädels Lia (12) und Jula (11) wohnen seit März im Zoo Budapest: Sie hätten sich in Hellabrunn nicht fortpflanzen können, weil Bruno, der einzige Mann, ihr Vater ist.

Die Orang-Utans in Hellabrunn

Bruno (*18. Februar 1969) wurde in Hellabrunn geboren.

Matra (*19. November 1975) wurde im Tiergarten Nürnberg geboren und lebt seit 1993 in Hellabrunn.

Sitti (*20. November 1989) wurde im Zoo Frankfurt geboren und lebt seit 2007 in Hellabrunn.

Jahe (*21. April 2003) im Zoo Frankfurt geboren, ist 2012 nach Hellabrunn gekommen.

Isalie (*14. Juli 2008) ist die Tochter von Sitti und Bruno und wurde in München geboren.

Jolie (*15. Juli 2009), das jüngste Mitglied der Hellabrunner Gruppe, ist die Tochter von Matra und Bruno.

Christina Meyer

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare