Schüsse in Baden-Württemberg: Sechs Tote - Erste schockierende Details zu Hintergründen

Schüsse in Baden-Württemberg: Sechs Tote - Erste schockierende Details zu Hintergründen

Tochter rettet Mutter aus brennendem Bett

München - Horror-Brand in Untersendling: Das Bett einer älteren Dame hat mitten in der Nacht Feuer gefangen. Ihr Tochter konnte sie retten.

Zu dem Brand im Schlafzimmer der Frau, die an der Heiterwanger Straße wohnt, kam es in der Nacht auf Montag gegen 1.55 Uhr. Eine Matratze und der Bettbezug hatten Feuer gefangen, teilte die Feuerwehr mit. Die etwa 80 Jahre alte Frau konnte durch ihre Tochter, die im Erdgeschoss wohnt, gerettet werden.

Bei der Flucht blieb die Wohnungstüre offen. Dadurch konnte sich der Brandrauch im gesamten dreigeschossigen Wohngebäude ausbreiten.

Das Feuer im Schlafzimmer war schnell gelöscht. Mutter, Tochter und ein Nachbar erlitten Rauchgasvergiftungen. Sie mussten in ein Krankenhaus transportiert werden.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das gesamte Gebäude durch die Feuerwehr kontrolliert. Dazu wurden vier Wohnungen gewaltsam geöffnen.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - dann wird es richtig brutal
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - dann wird es richtig brutal
Am Marienplatz: Mann haut Seniorin mitten ins Gesicht - in der S-Bahn findet er die nächsten Opfer
Am Marienplatz: Mann haut Seniorin mitten ins Gesicht - in der S-Bahn findet er die nächsten Opfer

Kommentare