Mitten im Berufsverkehr

Hier brennt ein Auto auf der Corneliusbrücke

+
Auf der Corneliusbrücke ist am Morgen ein Auto ausgebrannt

München - Auf der Corneliusbrücke hat ein Autofahrer am Morgen eine starke Rauchentwicklung an seinem Golf bemerkt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum bereits vollkommen in Brand.

Knapp zehn Minuten nach Ankunft der Feuerwehr war der Brand gelöscht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer wurde bei dem Unglück nicht verletzt. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 8.30 Uhr mitten im Berufsverkehr. Daher kam es zeitweise zu starken Verkehrsbehinderungen im Bereich rund um die Museumsinsel bei der Corneliusbrücke.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare