Im Juni

Die Toten Hosen kommen wieder nach München

+
Campino, Sänger der Toten Hosen.

München - Freude bei allen Fans der Toten Hosen: Die Kult-Band um Sänger Campino kommt nach dem Konzert im Dezember schon im Juni wieder nach München.

12 000 Fans rockten Anfang Dezember beim Konzert der Toten Hosen die Olympiahalle und tz-Kritiker Jörg Heinrich schwärmte von „einer Meisterfeier ohne Rathausbalkon“. Tausende weinten, weil sie damals keine Karten mehr bekamen – jetzt eröffnet sich allen Frustrierten eine neue Chance. Denn die Toten Hosen kehren zurück.

Am 11. Juni sind sie wieder in München. Leider nicht im Oly-Stadion, sondern wieder nur in der Oly-Halle. Deshalb wird es wohl erneut eng werden mit Karten für Campino & Co. Denn was gibt es Schöneres, als die Toten Hosen in hohen Dosen! Also ran an den Vorverkauf. Der startet am morgigen Dienstag um 9 Uhr auf der Hosen-Homepage (www.dietotenhosen.de) und wird dann ab 19. Februar auf alle bekannten Verkaufsstellen ausgedehnt. Viel Erfolg!

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare