Wer kennt den Toten aus dem Eisbach?

+
Wer kennt den Toten aus dem Eisbach?

München - Grausiger Fund vor dem Tivolikraftwerk: Aus dem Eisbach wurde ein toter Mann geborgen. Nun versucht die Polizei seine Identität zu klären.

Am Montagmorgen gegen 8.20 Uhr, wurde ein toter Mann aus dem Eisbach vor dem Tivolikraftwerk geborgen. Laut Obduktionsergebnis ist der Mann ertrunken.

Der Tote konnte bislang nicht identifiziert werden. Aufgrund seiner mitgeführten Gegenstände konnte ermittelt werden, dass er am Samstag, 14.05.2011, um 06.15 Uhr, am Johannisplatz eine MVV-Fahrkarte gekauft hatte. Diese hatte er am Max-Weber-Platz in der Straßenbahn der Linie 19 abgestempelt.

Das Polizeipräsidium München bittet um Hinweise zur Identität des Mannes und Angaben, wer ihn noch vor dem 16.05.2011 gesehen hat.

Beschreibung: Männlich, ca. 40 Jahre alt, 185 cm groß, ca. 90 kg, braune, lichte Haare, leichter Oberlippen- und Kinnbart, braun/grüne Augen, Brillenträger; bekleidet mit blauer Levis-Jeans 501, olivbrauner Jacke mit Kapuze, schwarzer Fleecejacke, schwarzen Polohemd, Turnschuhen (Asics, Größe 44, rot-weiß-schwarzgrau); führte olivbraunen Rucksack mit.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion