Toter Mann auf Kneipen-WC entdeckt

München - Ein 40 Jahre alter Mann ist leblos in einer Toilettenkabine einer Gaststätte an der Thalkirchner Straße (Isarvorstadt) gefunden worden.

Laut Polizei wurde der Notarzt am vergangen Montag gegen 21 Uhr alarmiert, konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Rechtsmediziner konnten nun diverse Drogensubstanzen in dem Leichnam nachgewiesen. Demnach ist der Mann an einer Überdosis gestorben. Hinweise auf ein Fremdverschulden soll es nicht geben.

Der 40-Jährige ist somit das 39. bekannt gewordene Rauschgiftopfer im Zuständigkeitsbereich des Münchner Polizeipräsidiums im laufenden Jahr 2010. (sri)

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare