Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Mariensäule beschädigt: Tourist knickt Schwert ab

+

München - Das Schwert, schon wieder das Schwert! Zum wiederholten Mal hat ein Übermütiger die Waffe eines Engels an der Mariensäule beschädigt.

Der arbeitslose Tourist aus Nordrhein-Westfalen war am Montag um 14 Uhr auf das Münchner Wahrzeichen gestiegen, um einen besseren Überblick über den Marienplatz zu gewinnen. Zahlreiche Passanten forderten den 46-Jährigen auf herabzusteigen, was er auch tat. Allerdings hielt er sich dabei an dem Bronzeschwert fest, das prompt abknickte.

Die Polizei nahm die Identität des nicht alkoholisierten Mannes auf. Der Sachschaden beträgt mindestens 500 Euro. Erst im Februar 2010 hatten Vandalen an zwei der Mariensäulen-Putti ein Schwert abgeschlagen und eines abgeknickt.

tz

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare