Party fällt buchstäblich ins Wasser

Nymphenburg: Toyota landet im Schlosskanal

+

München - Für zwei Besucher der Event-Location "Palmenhaus" im Nymphenburger Schlosspark ist in der Nacht zum Sonntag eine Party buchstäblich ins Wasser gefallen:

Der Fahrer eines Toyota Corolla aus dem Kreis Garmisch-Partenkirchen hatte vermutlich die dunkle Wasseroberfläche des Schlosskanals mit Asphalt verwechselt und war prompt mit seinem Auto im ca. 70 cm tiefen Wasser gelandet. Ob einer der Insassen Verletzungen erlitt ist nicht bekannt. Im Laufe der Zeit fanden sich weitere Partygäste am Havarieort ein, fotografierten das Geschehen.

Bilder: Toyota landet im Nymphenburger Schlosskanal

Besondere Coolness bewies laut Augenzeugen bei der Bergung des Toyota ein Mann, der bei -3 Grad Lufttemperatur ins eiskalte Wasser stieg und die Hebegurte am Pkw befestigte. Ob es sich dabei um einen Mitarbeiter des Abschleppdienstes, einen Partygast oder eine Einsatzkraft handelte, ist nicht bekannt.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare