Nach Schlappe bei der Variobahn

Tram macht wieder schlapp

München - Fahrgäste auf der Tramlinie 28 vom Scheidplatz zum Sendlinger Tor brauchen seit Wochen viel Geduld und müssen Ausfälle erdulden. Jetzt machte ein anderer Zug schlapp.

Die Variobahnen der MVG haben einen Produktionsfehler, fehlende Schweißnähte müssen nachgebessert werden. Zwei Züge sind wieder im Einsatz, drei weitere sind repariert aber noch nicht zugelassen. Montag Mittag machte dann ein anderer Zug schlapp und musste in die Werkstatt. Da der Ersatzbus nicht sofort bestellt werden konnte, kam es zu Wartezeiten.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
München weitet Tempo-30-Zonen in der Stadt aus und löst auch Kopfschütteln aus
München weitet Tempo-30-Zonen in der Stadt aus und löst auch Kopfschütteln aus

Kommentare