Nach Schlappe bei der Variobahn

Tram macht wieder schlapp

München - Fahrgäste auf der Tramlinie 28 vom Scheidplatz zum Sendlinger Tor brauchen seit Wochen viel Geduld und müssen Ausfälle erdulden. Jetzt machte ein anderer Zug schlapp.

Die Variobahnen der MVG haben einen Produktionsfehler, fehlende Schweißnähte müssen nachgebessert werden. Zwei Züge sind wieder im Einsatz, drei weitere sind repariert aber noch nicht zugelassen. Montag Mittag machte dann ein anderer Zug schlapp und musste in die Werkstatt. Da der Ersatzbus nicht sofort bestellt werden konnte, kam es zu Wartezeiten.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare