Linien 18 und 19 betroffen

Tramunfall an der Landsberger Straße

+

München - Ein Unfall mit einem Lastwagen legt am Dienstagmorgen die Tramlinien 18 und 19 an der Landsbergerstraße lahm.

Sieht schlimm aus, doch niemand wurde verletzt: Ein Zusammenstoß zwischen einer Tram und einem Lkw legte gestern in der Früh den Berufs- und Tramverkehr auf der Landsberger Straße lahm. Gegen 7.40 Uhr rammte ein wendender Lkw auf Höhe der Barthstraße die stadteinwärts fahrende Tram. Der Aufprall war so heftig, dass die Frontscheibe des Zuges zersprang und eine Tür herausgerissen wurde. Auf der Linie 18/19 kam es bis etwa zehn Uhr zu Verspätungen.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

#ausgehetzt: Zehntausende demonstrieren und fordern politischen Anstand
#ausgehetzt: Zehntausende demonstrieren und fordern politischen Anstand
Der Münchner Wohn-Wahnsinn in Zahlen - Statistiken aus der Landeshauptstadt
Der Münchner Wohn-Wahnsinn in Zahlen - Statistiken aus der Landeshauptstadt
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Feuerwehreinsatz beendet: S-Bahnen halten wieder am Münchner Hauptbahnhof
Feuerwehreinsatz beendet: S-Bahnen halten wieder am Münchner Hauptbahnhof

Kommentare