Trickdieb nimmt Rentner aus

München - Ein gemeiner Trickdieb (21) hat einen Rentner (84) aus der Au um mehrere Tausend Euro gebracht. Der Mann gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und drohte damit, den Strom abzudrehen.

Der alte Herr bekam mehrfach Anrufe von einem vermeintlichen Mitarbeiter der Stadtwerke, der dem Senior androhte, Strom bzw. Wasser zu sperren. Da zahlte der 84-Jährige sofort und in bar an der Haustür. Als der junge Mann am Mittwoch erneut Geld forderte, rief der Senior die Polizei an. Beim Treffen empfingen Beamte in zivil den Trickdieb und nahmen in fest.

tz

Rubriklistenbild: © ap

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare