Trickdiebe betrügen Seniorin

München - Eine Seniorin (92) ist am Mittwoch zum Opfer von Trickdieben geworden. Sie stahlen Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Sie ließ einen Unbekannten in ihr Haus in Milbertshofen – der Mann gab vor, alte Möbel kaufen zu wollen und begutachtete alle Räume. Später kamen noch zwei Männer, darunter angeblich der Chef. Als die Renterin einen Schrank ausräumte, an dem die Männer Interesse zeigten, verschwand das Trio. Erst später bemerkte die 92-Jährige, dass ihr gesamter Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro, den sie unter ihrer Matratze versteckt hatte, weg war.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare