Trickdiebstahl beim Podologen

München - Trickdiebe haben in einer Podologenpraxis in Mittersendling zugeschlagen. Die Masche der beiden Unbekannten war einfach, aber effektiv:

Am Mittwoch betrat gegen 16 Uhr ein junger Mann eine Praxis für Podologie (Fußpflege) in Mittersendling. Er erkundigte sich nach einem Teilzeitjob. Hierbei fiel dem Inhaber der Praxis auf, dass der Mann offensichtlich keine Ahnung von der Arbeit in einer solchen Praxis hatte.

Etwa zeitgleich erschien ein weiterer junger Mann aus den hinteren Räumen. Beide verabschiedeten sich sehr zügig und verließen die Praxis. Aufgrund des Verhaltens der beiden jungen Männer schöpfte der Inhaber Verdacht und sichtete die Kassen. Dabei stellte er fest, dass ein Bargeldbetrag von 240 Euro entwendet wurde.   

Täterbeschreibung:

1. Männlich, ca. 170 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, südländischer Typ, sprach deutsch mit Akzent; bekleidet war er mit einer weißen Jacke und blauer Jeans.

2. Männlich, ca. 175 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, südländischer Typ; er trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare