Trudering

Dachstuhlbrand in der Bergerwaldstraße

+
Rund 50 Feuerwehrler waren in Trudering im Einsatz.

München - Großeinsatz in der Bergerwaldstraße in Trudering: Rund 50 Einsatzkräfte rückten am Mittwoch wegen eines Dachstuhlbrandes aus.

Ein Nachbar bemerkte nach Angaben der Feuerwehr gegen Mittag dichten Rauch über einem Mehrfamilienhaus in der Bergerwaldstraße aufsteigen. Er alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass auf einer kleinen Baustelle auf dem Dachbalkon auf der Südseite des Hauses die Isolierung in Brand geraten war. Das Feuer hatte sich bereits unterhalb der Dachpfannen über die Holzverschalung ausgebreitet. Die darunterliegende Dachgeschosswohnung wurde dabei komplett verraucht.

Um den Brand bekämpfen zu können, musste die Bedachung beginnend von der Loggia auf einer Fläche von zirka 40 Quadratmetern entfernt werden. Parallel dazu löschte ein weiterer Trupp den Schwelbrand von innen heraus.

Die Bewohner der Dachgeschosswohnung waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Der Sachschaden kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Bilder vom Brand

Dachstuhlbrand in Trudering

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Hier ist es in München sicherer geworden - und hier nicht
Hier ist es in München sicherer geworden - und hier nicht

Kommentare