Wegen Erziehermangel

50 Familien fehlt Betreuung: Hort-Desaster an Grundschule

+
Wohin nach der Schule? Weil Erzieher fehlen, gibt es keinen Hortplatz für viele Truderinger Kinder. 

Während die Rathaus-SPD plant, dass Kitas für Eltern gebührenfrei werden sollen, bleibt ein Hauptproblem ungelöst: die Betreuungsnot. CSU-Stadträte fragen nun, wie das Bildungsreferat die Erstklässler unterbringen will

München - Von der Betreuungsnot besonders betroffen ist etwa die Feldbergschule in Trudering. Zwar steht dort ein nagelneues „Haus für Kinder“ mit Krippe, Kindergarten und Hort. Doch weil Erzieher fehlen, gibt es für keinen künftigen Erstklässler einen Hortplatz. Für eine Ganztagsklasse bestehe kein Bedarf, ließ die Stadt mitteilen. Die Plätze in Mittagsbetreuungen und Einrichtungen freier Träger reichen nicht aus. Rund 50 Familien droht damit, dass sie ab Herbst keinen Platz bekommen.

„Für viele Familien bedeutet dies große existenzielle Ängste“, schreibt die CSU-Fraktion in einer Anfrage. Die Stadträte wollen wissen, welche kurzfristigen Maßnahmen das Bildungsreferat ergreifen will, um den Notstand zu beheben, und inwieweit von städtischen Standards abgewichen werden kann, um mehr Personal zu akquirieren.

Der Elternbeirat hatte kürzlich Alarm geschlagen und kritisiert, dass die Stadt unbürokratische Lösungen ablehne. So schlugen die Eltern vor, die starre Hort-Buchungszeit bis 16.30 Uhr aufzuweichen und Platz-Sharing zwischen Familien zu ermöglichen – was bisher nicht geht. Der Elternbeirat fordert, kurzfristig Tagesmütter einzusetzen und, als absolute Notlösung, einen Raum für private Betreuung zur Verfügung zu stellen.

Mehr Nachrichten aus Trudering lesen Sie auch auf unserer Facebookseite für den Stadtbezirk. 

chu

Auch interessant

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind

Kommentare