Vermisstensuche über unseren WhatsApp-Service

Ausgesetzt? Dieser Hund ist einem Autohaus zugelaufen

+
Vermisst jemand den süßen Hund?

München - BMW-Verkäufer Alex hat einen süßen, weißen Hund auf dem Autohaus-Parkplatz an der Wasserburger Landstraße entdeckt - ohne Halsband. Die Frage ist nun, ob das Tier vermisst wird. 

Am Freitagmorgen streunte der kleine Kerl zwischen den Autos auf dem Parkplatz des Autohauses "BMW Automag" an der Wasserburger Landstraße in Trudering herum. Verkäufer Alex, der lieber nur seinen Vornamen nennt, hat ein Foto gemacht und es uns per WhatsApp geschickt.

"Wir haben dem Hund Wasser hingestellt, dann ist er wieder weggelaufen", erzählt Alex. Da der Wauwau kein Halsband trug, ist die Frage, ob er möglicherweise ausgesetzt wurde. 

Sollte jemand den Hund vermissen, kann er sich an das Autohaus wenden. Möglicherweise kehrt das Tier dorthin zurück, nachdem es dort so nett aufgenommen wurde. 

München-News per WhatsApp gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

kg

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vom Stachus zum Marienplatz: 1900 Personen demonstrieren gegen Siko 
Vom Stachus zum Marienplatz: 1900 Personen demonstrieren gegen Siko 
Münchner „Bachelor“-Kandidatin floppt bei „Miss Germany“-Wahl
Münchner „Bachelor“-Kandidatin floppt bei „Miss Germany“-Wahl
Kreissägen-Mord in Haar: Weitere grausame Details bekannt
Kreissägen-Mord in Haar: Weitere grausame Details bekannt
Der Ring der Erinnerung: Das ist das Denkmal für die Amoklauf-Opfer
Der Ring der Erinnerung: Das ist das Denkmal für die Amoklauf-Opfer

Kommentare