14-Jährige schwer verletzt

Bei Rot über Ampel gelaufen: Motorrad erfasst Schülerin

München - Eine 14-Jährige ist am Sonntag in Trudering bei roter Ampel über die Straße gelaufen und dabei mit einem Motorrad zusammengeprallt.

Wie die Polizei mitteilte konnte der 21 Jahre alte Motorradfahrer trotz Vollbremsung den Unfall an der Haltestelle Markgrafenstraße in Trudering nicht verhindern. Dort war die Schülerin ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gelaufen. Das Motorrad erfasste die Jugendliche frontal, beide Beteiligten wurden auf den Boden geschleudert.

Rettungskräfte brachten das Mädchen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Biker wurde leicht verletzt und ambulant in einer Klinik versorgt. Der Sachschaden am Motorrad beträgt rund 4000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Friedenspromenade an der Unfallstelle für rund zwei Stunden komplett gesperrt.

mb/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare