Tierrettung München

Dramatische Rettungsaktion: Pudel „Blacky“ aus Treppenlift befreit

+
Tierrettung und Feuerwehr befreien den  eingeklemmten Pudel.

Dramatischer Fall in Trudering: Feuerwehr und Tierrettung mussten am Dienstag einen eingeklemmten Pudel befreien. Das Tier hatte starke Schmerzen und wurde ernstlich verletzt. 

München - Zu einem dramatischen Fall in Trudering wurde die Tierrettung München am Dienstagabend gegen 21.20 gerufen. Wie der tierärztliche Notdienst mitteilte, hatte sich dort ein Pudel unter dem Sesselteil eines Treppenlifts eingeklemmt. Das Tier konnte sich nicht allein befreien und litt unter fürchterlichen Schmerzen.

Als der diensthabende Tierarzt Patrick Wagmeister am Einsatzort eintraf, war die Feuerwehr bereits vor Ort. Sie hatten den 15 Jahre alten Pudel namens „Blacky“ bereits mit Sauerstoff versorgt und versuchten das Sesselteil des Treppenaufzugs abzuschrauben. Der Tierarzt verabreichte Blacky sofort ein starkes Schmerz- und Beruhigungsmittel. 

Erst nach einiger Zeit schafften es die Einsatzkräfte den Pudel unter dem Sessel zu befreien. Wie die Tierrettung München mitteilte, kann der Pudel als Folge dieses Unglücks seine Hinterpfoten kaum mehr bewegen. Blacky wurde deswegen in die Tierklinik Haar gebracht, wo er seitdem behandelt und versorgt wird.

Die Gründerin und Vizepräsidenten der Aktion Tier-Tierrettung München bedankte sich nach der Aktion bei allen Beteiligten für den reibungslosen Einsatz: „Menschen verunglücken am häufigsten zuhause. Das ist bekannt. Wenig bedacht wird aber, dass sich auch Tiere im Haushalt schwere Verletzungen zuziehen können. Die Besitzer haben völlig richtig reagiert und sofort Tierrettung und Feuerwehr alarmiert, die ihren geliebten Vierbeiner aus seiner misslichen und schmerzhaften Lage befreien konnten, so die Vizepräsidenten.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.