Wasserqualität unbedenklich

Nach Fischsterben: Entwarnung am Riemer See

+

München - Badenixen können aufatmen: Die Wasserqualität am Riemer See ist einwandfrei und hygienisch unbedenklich – trotz des beobachteten Fischsterbens.

Das haben Proben ergeben, die am Montag vom ­Referat für Gesundheit und Umwelt entnommen und vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit untersucht wurden. Eine Untersuchung der toten Fische im Auftrag des Wasserwirtschaftsamts ergab, dass sie zum Teil hochgradig von Parasiten befallen waren.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht
Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht

Kommentare