Er wollte ins Haus einsteigen

Bewohner bemerken Einbrecher auf dem Balkon

Nächtlicher Schock für die Bewohner eines Einfamilienhauses in Kirchtrudering: Ein Einbrecher wollte offenbar in das Haus einsteigen und war schon auf dem Balkon.

Update vom 22. März 2017: Bei der KfW-Förderung von Einbruchschutz gelten neue Regeln. Wer sein Haus sicherer machen möchte, profitiert schon bei kleineren Umbaumaßnahmen. Wir haben zusammengefasst, was Sie zur neuen KfW-Förderung für Einbruchschutz wissen müssen.

München - Der Einbrecher war am frühen Montagmorgen gegen 2.45 Uhr über den Zaun und dann auf den Balkon gestiegen. Dabei verursachte er Geräusche. Hiervon wachten die Hausbewohner auf und vertrieben dadurch den Balkoneinsteiger. Der Einbrecher flüchtete zu Fuß. Eine sofortige Fahndung, bei der unter anderem ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, führte zu keinem Erfolg. 

Die Polizei fragt nun: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Salzmesserstraße in Kirchtrudering Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? Hinweise an das Polizeipräsidium München unter der Nummer 089/2910-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare