Zeugen gesucht

Unbekannter rammt Polizeiauto und flüchtet

München - Vor den Augen der Polizei hat ein Unbekannter in Trudering eine Polizeistreife gerammt. Dann machte er sich aus dem Staub.

Der bislang unbekannte Autofahrer hatte einen blauen Ford Fiesta aus dem rechten Seitenstreifen der Trudering Straße geparkt. Vor ihm war ein Polizeiwagen abgestellt, in dem ein Polizist (39) saß.

Beim Ausparken fuhr der Unbekannte mit seinem Stoßdämpfer gegen das Heck des Polizeiautos. Der Polizist stieg noch aus, um den Unfallverursacher darauf aufmerksam zu machen, doch der machte sich auf und davon. An dem Streifenwagen entstand ein geringer Schaden. 

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216- 3322, in Verbindung zu setzen.

smu

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schnee-Alarm am Wochenende: München wappnet sich
Schnee-Alarm am Wochenende: München wappnet sich
Sturmtief behindert Stammstrecke und auch die S-Bahnen in der Region
Sturmtief behindert Stammstrecke und auch die S-Bahnen in der Region
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
RTL erhebt schwere Vorwürfe gegen BRK: Angeblich schockierende Methoden aufgedeckt
RTL erhebt schwere Vorwürfe gegen BRK: Angeblich schockierende Methoden aufgedeckt

Kommentare