Beim Abbiegen und Rückwärtsfahren

Überfahren: Zwei Fußgänger schwer verletzt

München - Gleich zwei Unfälle passierten am Donnerstag in Trudering, zwei Mal wurden Fußgänger schwer verletzt. Die Unfälle ereigneten sich beim Abbiegen beziehungsweise beim Einparken.

Unfall Nummer Eins passierte am Donnerstagmittag in Trudering. Eine 57-jährige Autofahrerin fuhr von der Zehntfeldstraße in Richtung Kirchtrudering und wollte nach links in die Bajuwarenstraße abbiegen.

Dabei übersah sie laut Polizei eine 67-jährige Münchnerin, die die Fußgängerfurt an der Bajuwarenstraße überqueren wollte. Die Frau wurde von der Front des Autos erfasst und über die Motorhaube und Windschutzscheibe auf die Fahrbahn geschleudert.

Die 67-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde sowie diverse Oberkörperfrakturen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste eine Fahrspur der Bajuwarenstraße stadtauswärts rund eine Stunde gesperrt werden, wobei es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Fußgängerin beim Ausparken übersehen

Unfall Nummer Zwei ereignete sich am Donnerstag gegen 16.50 Uhr. Ein 38-jähriger Opel-Fahrer wollte mit seinem Fahrzeug aus dem rechten Parkstreifen der Truderinger Straße in stadtauswärtige Richtung ausparken.

Hierbei übersah er laut Polizei eine 85- jährige Münchnerin, welche soeben die Fahrbahn der Truderinger Straße betreten hatte, um am dortigen Fußgängerüberweg die Straße zu überqueren.

Die Frau stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei schwer (Verdacht auf Beckenfraktur). Sie wurde zur Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

kg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare